Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes für diese Webseite ist Clover Portugal Lda, Ruas 3 & 5 - Lt. 17/18B, Zona Industrial da Varziela, 4480-091 Árvore, Vila do Conde, Portugal.

Zu allen Fragen bezüglich BDSG und EU-DSGVO möchten wir Sie bitten, direkt mit dem von der Clover Deutschland GmbH externen bestellten Datenschutzbeauftragten: 

Kurt Ebert (Ebert & Partner Consulting GbR)                                                                  
Graf-Eberhard Str.1                                                                                                                                   
D- 71229 Leonberg                                                                                                           
Email: kurt.ebert@ebert-partner.de

direkt Kontakt aufnehmen.

Zwar betreibt Clover Portugal LDA  dieses Web Portal, jedoch können auf dieser Webseite erhobene Daten an andere europäische Unternehmen der Clover Imaging Gruppe (im Folgenden "CIG EMEA") unter Beachtung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung DSGVO weitergegeben werden. Bitte lesen Sie dazu den Abschnitt (5.3) Verarbeitung der Daten in der Firmengruppe. Im Folgenden bezieht sich "wir", "uns" oder "unser" auf die Unternehmen der CIG EMEA Firmengruppe.
Der korrekte Umgang mit Ihren Daten unter Achtung Ihrer Persönlichkeitsrechte sowie die Beachtung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung und Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach den einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere nach der DS-GVO und nationalen Gesetzen zum Datenschutz.

Die vorliegende Version unserer Datenschutzerklärung ist vom 28.05.2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit an veränderte gesetzliche Bestimmungen und Verordnungen anzupassen. Bitte halten Sie sich über Änderungen der Datenschutzerklärung selbst auf dem Laufenden, indem Sie diese über den entsprechenden Link von unserer Website abrufen.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Wenn Sie mir dieser Erklärung nicht einverstanden sind, sollten Sie unsere Webseite nicht nutzen und uns keine persönlichen Daten mitteilen.

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir Begriffe und Definitionen der DS-GVO, besonders des Art. 4 DS-GVO. Gemäß dieser Verordnung sind wir der "Verantwortliche", Sie die "betroffene Person". Daten, die sich direkt oder indirekt auf Sie beziehen, sind "personenbezogene Daten". Wenn wir im Weiteren dieser Datenschutzerklärung von Ihren "Daten" sprechen, sind damit in der Regel die Daten gemeint, die sich direkt oder indirekt auf Sie als natürliche Person beziehen. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Ihre  E-Mail-Adresse, Ihre Unternehmen und weitere Informationen, die Sie in Formularen unserer Webseite eingeben.

Selbstverständlich können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Auch dann werden bei der Nutzung unseres Webangebots Daten automatisch erhoben und verarbeitet, jedoch ohne dass ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann. Näheres dazu in den Abschnitten

  • "Protokolldateien des Web Service",
  • "Unsere Verwendung von Cookies",
  • "Web Analyse Tool Google Analytics"

dieser Datenschutzerklärung.

(1) Automatische Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nicht registrierter und registrierter Nutzer

(1.1) Protokolldateien des Web Service / Serverdaten

Wenn Sie mit Ihrem Browser die Seiten unseres Webangebots aufrufen, speichert der Server in Protokolldateien vollautomatisch die Daten, die für den Betrieb eines Web Service notwendig sind: Den Namen Ihres Browsers, den Namen Ihres Internet Service Providers, die IP Adresse Ihres PCs, die Adresse der Seite, von der Sie unser Webangebot aufgerufen haben, den Namen Ihres Betriebssystems, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie Datum und Zeitdauer Ihres Besuchs. Diese Daten werden in den Protokolldateien vorübergehend gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Speicherung dient dazu, im Problemfall eine Analyse der möglicherweise zur Störung führenden Aktivitäten vornehmen zu können oder Angriffe über das Netz (z.B. Distributed Denial of Service (DDoS) Attacken, Hacker-Angriffe, Identitäts-Missbrauch) entdecken, aufklären und abwehren zu können.

(1.2) Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die der Webserver auf Ihren PC überträgt. Diese Dateien dienen dazu, Ihren Weg durch die Seiten unseres Internetauftritts zu verfolgen oder einen Auftrag entgegen nehmen zu können.
Cookies unterscheidet man zum einen nach der Dauer ihrer Speicherung. Sogenannte Session Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie ihren Browser schließen. Ein Session Cookie kann dazu dienen, ein Auftragsformular zu verwalten oder festzuhalten, welche Dienstleistungen von besonderem Interesse sind. Permanente Cookies dagegen bleiben auf Ihrem PC gespeichert, über die Speicherdauer kann Ihr Browser Auskunft geben. Ein permanenter Cookie kann beim nächsten Besuch unseres Webangebots wieder gelesen werden. Um dies zu verhindern, können Sie den permanenten Cookie nach dem Besuch unserer Webseite löschen.

Zum anderen unterscheidet man Cookies nach ihrer Herkunft. Sogenannte Erstanbieter-Cookies stammen immer von der Webseite, die in der Adressleiste Ihres Browsers angegeben ist. Sogenannte Drittanbieter-Cookies stammen von Webseiten, die Sie nicht direkt aufgerufen haben, sondern die über Bilder oder Werbeanzeigen auf der Seite des Erstanbieters eingebunden worden sind. Ihr Browser kann Ihnen darüber Auskunft geben, aus welchen Quellen auf Ihrem PC gespeicherte Cookies stammen.

(1.2.1) Unsere Verwendung von Cookies

Gemäß der europäischen Cookie-Richtlinie ist für das Setzen permanenter Cookies, die anderen Zwecken als der Sicherstellung der korrekten Kommunikation mit dem Webserver dienen, eine Zustimmung notwendig. Wenn Sie keine Widerspruchsmöglichkeit nutzen, gehen wir davon aus, dass  Sie durch die weitere Nutzung unserer Webseite unserer hier beschriebenen Nutzung von Cookies zustimmen.

Insofern Ihr Browser dies zulässt, setzt unser Webserver folgende permanente Cookies:

_ga ist ein permanenter Cookie mit 2 Jahren Gültigkeit. Er wird für Google Analytics gesetzt, siehe dazu Abschnitt (1.3) dieser Erklärung.

_gat ist ein permanenter Cookie mit 2 Minuten Gültigkeit. Er wird für Google Analytics gesetzt, siehe dazu Abschnitt (1.3) dieser Erklärung.

Widerspruchsmöglichkeit

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Um dies abzustellen, ändern Sie bitte die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers. Wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt, kann es sein, dass Sie nicht alle Seiten unseres Internetauftritts störungsfrei nutzen können.

(1.2.2) Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen anpassen, um alle Cookies abzuschalten, nur Drittanbieter Cookies abzuschalten, oder nur temporäre Cookies zuzulassen. Bitte sehen Sie in den Hilfeseiten Ihres Browsers nach, welche Einstellungen Sie dafür vornehmen müssen.

(1.3) Web Analyse Tool Google Analytics / Google Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts. Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Weiter setzten wir in unserem Internetauftritt  Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an

Widerspruchsmöglichkeit

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

(2) Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben. Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

(3) Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Kunde oder Lieferant

Auf unserem Portal erheben wir Daten (Kontaktanfragen, Newsletter-Bestellung, Registrierung als Händler oder im Webshop) von natürlichen Personen, die mit uns in Kontakt treten oder einem Unternehmen angehören oder es vertreten, mit dem wir in Geschäftsbeziehung stehen. Zu diesen Daten gehören Ihr Name, der Name Ihres Unternehmens, die Adresse Ihres Unternehmens sowie Ihre geschäftlichen Kommunikationsdaten wie E-Mail-Adresse und Telefon sowie Ihre Funktion im Unternehmen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Kontaktaufnahme mit Ihnen als Repräsentant unseres Kunden, sowie der berechtigten Interessen des Unternehmens, das Sie repräsentieren, am Zustandekommen der Kommunikation. Ihre Gegeninteressen können z.B. dann überwiegen, wenn Sie aus Ihrem Unternehmen ausscheiden.

Selbstverständlich stehen Ihnen als Betroffenem Datenschutzrechte zu, z.B. das Recht, Einwilligungen zu widerrufen, das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, sowie weitere Rechte. Sehen Sie dazu bitte den Abschnitt (5.5) Ihre Rechte bezüglich der über Sie verarbeiteten Daten.

Für vertragliche Zwecke verarbeiten wir Daten Ihres Unternehmens in unserem CRM und in den Planungs-, Fertigungs-, Logistik- und Finanzmodulen unseres ERP. Entsprechend Ihrer Tätigkeit und Verantwortung bei Ihrem Unternehmen können diese Daten auch die oben genannten Daten, die sich direkt auf Ihre Person beziehen, beinhalten. Der Zweck dieser Verarbeitung der Daten bezieht sich jedoch nicht auf Sie als Person, sondern vielmehr auf Ihr Unternehmen als unserem Geschäftspartner.    Auf rein geschäftliche Daten, die sich nicht auf eine natürliche Person beziehen, ist das Datenschutzrecht nicht anwendbar.

(3.1) Registrierung als Händler

Über ein Formular auf unserer Webseite können Sie sich als Händler registrieren. Ihre Daten werden, zusammen mit Ihrer optionalen Nachricht, als E-Mail an die zentrale Kundenbetreuung gesandt. Diese leitet Ihre Registrierung an den zuständigen Außendienst weiter, der daraufhin mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird. Die Rechtsgrundlage dafür ist Ihr vertragliches Verhältnis mit uns.

Danach werden Ihre Daten in unserem CRM gespeichert und von uns und anderen Unternehmen der CIG EMEA auf der Rechtsgrundlage Ihres vertraglichen Verhältnisses mit uns für Zwecke der Kundenbetreuung, der Entgegennahme Ihrer Anfragen und Bestellungen,   sowie auf der  Rechts-grundlage unseres berechtigten Interesses an der Vertiefung unserer Kundenbeziehung für werbliche Zwecke genutzt. Siehe dazu auch den Abschnitt (5.3) Verarbeitung der Daten in der Firmengruppe.

Wir verwenden Ihre Daten außerdem, um Ihnen Informationen und besondere Angebote per Postsendung oder elektronischem Newsletter zukommen zu lassen. Wenn einschlägige Gesetze dies verlangen, werden wir vor einer Zusendung Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen, z.B. über das Kontaktformular unserer Webseite.

(3.2) Registrierung für unseren Webshop, Verarbeitung im Webshop

Um den CIG EMEA Webshop nützen zu können, müssen Sie auf unserer Seite ein entsprechendes Formular ausfüllen. Ihre Daten werden, zusammen mit Ihrer optionalen Nachricht, als E-Mail an die zentrale Kundenbetreuung gesandt. Dieser veranlasst dann, dass Sie einen Zugang zum Webshop erhalten.

Im Webshop werden Ihre Daten zu Zwecken der Auftragsabwicklung verarbeitet, die Rechtsgrundlage dafür ist Ihr vertragliches Verhältnis mit uns.

Wir verwenden Ihre Daten außerdem, um Ihnen Informationen und besondere Angebote per Postsendung oder elektronischem Newsletter zukommen zu lassen. Wenn einschlägige Gesetze dies verlangen, werden wir vor einer Zusendung Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen, z.B. über das Kontaktformular unserer Webseite.

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.
Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen (z.B. Durchführung von Bestellvorgängen) und soweit sie gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B., gesetzlich erforderliche Archivierung von Geschäftsvorgängen zu Handels- und Steuerzwecken). Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten, als auch wenn dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erfolgt, worüber wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informieren (z.B., gegenüber Rechts- und Steuerberatern, Finanzinstituten, Frachtunternehmen sowie Behörden).

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen notwendig. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung mit anschließender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung oder unser berechtigtes Interessen (z.B., im Fall von Rechtsstreitigkeiten). Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer gesetzlichen Ansprüche als berechtigtes Interesse erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und sonstiger vertraglicher Rechte oder Pflichten (z.B., Zahlungsansprüche oder Leistungspflichten aus Verträgen mir Kunden), wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Fall der Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher Archivierungspflichten, erfolgt die Löschung insoweit nach deren Ablauf.

(4) Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Um unser Geschäft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes gehören. Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei können wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, berücksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt. Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit Kündigung der Nutzer gelöscht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im Übrigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach Möglichkeit anonym erstellt.

(5) Newsletter

In der Regel erhalten Sie einen elektronischen Newsletter, weil Sie ihn ausdrücklich bestellt haben. Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, speichern wir auch die Erteilung der Einwilligung dazu mit Datum.
Sind wir uns bezüglich der bestellenden Stelle nicht sicher, verwenden wir vor dem Versand des Newsletters das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie diesen auch abonniert haben. Zu diesem Zweck werden wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Widerspruchsmöglichkeit

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Am einfachsten klicken Sie dafür den entsprechenden Link in unserem Newsletter an. Sie können uns Ihren Widerspruch auch über das Kontaktformular mitteilen.

(6)  Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die für deren Beurteilung und Auswahl erforderlichen Daten mitteilen. Welche Informationen erforderlich sind, ergibt sich aus der Stellenbeschreibung oder im Fall von Onlineformularen aus den dortigen Angaben. Grundsätzlich gehören zu den erforderlichen Angaben, die Informationen zur Person, wie der Name, die Adresse, eine Kontaktmöglichkeit sowie die Nachweise über die für eine Stelle notwendigen Qualifikationen. Auf Anfragen teilen wir zusätzlich gerne mit, welche Angaben benötigt werden. Sofern zur Verfügung gestellt, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen. Ebenfalls können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-Mails zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber nicht auf den Servern von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen. Bewerber können uns gerne zur Art der Einreichung der Bewerbung kontaktieren oder uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden. Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind. Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, spätestens nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus den Vorschriften zur Gleichbehandlung von Bewerbern nachkommen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert. Die Daten der Bewerber werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO verarbeitet (Bewerbungsverfahren als vorvertragliches, bzw. vertragliches Verhältnis). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft) bei Bewerbern angefragt werden, damit der Verantwortliche oder die betroffene Person die ihm bzw. ihr aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erwachsenden Rechte ausüben und seinen bzw. ihren diesbezüglichen Pflichten nachkommen kann, erfolgt deren Verarbeitung nach Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, im Fall des Schutzes lebenswichtiger Interessen der Bewerber oder anderer Personen gem. Art. 9 Abs. 2 lit. c. DSGVO oder für Zwecke der Gesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit des Beschäftigten, für die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich oder für die Verwaltung von Systemen und Diensten im Gesundheits- oder Sozialbereich gem. Art. 9 Abs. 2 lit. h. DSGVO. Im Fall einer auf freiwilliger Einwilligung beruhenden Mitteilung von besonderen Kategorien von Daten, erfolgt deren Verarbeitung auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO.

Im Fall der Verarbeitung von Bewerberdaten in Deutschland gelten zusätzlich speziell die §§ 22, 26 BDSG.).

(7) Kontaktformular

Wenn Sie Ihre Daten in ein Kontaktformular eingeben, werden diese, zusammen mit Ihrer optionalen Nachricht, als E-Mail an die zentrale Kundenbetreuung und die Marketing-Abteilung gesandt. Diese leiten die Nachricht an die für die Beantwortung zuständige Stelle weiter. Ihre Daten werden zu keinen anderen Zwecken als der Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet, die Rechtsgrundlage dafür ist ein vertragliches Verhältnis mit Ihnen. Daten aus Kontaktformularen werden nicht dauerhaft gespeichert.

(8) Weitere Erklärungen zum Datenschutz

(8.1) Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes

Das zu Beginn dieser Datenschutzerklärung genannte Unternehmen ist ausschließlich für die auf der Domäne cloverimaging.eu publizierten Webseiten datenschutzrechtlich Verantwortlicher, nicht jedoch für Seiten von Partnerunternehmen, die von Seiten unseres Webangebots verlinkt sein können.

(8.2) Verlinkte Seiten und andere Websites

Für den Datenschutz auf verlinkten Seiten ist das jeweilige Partnerunternehmen selbst verantwortlich. Im Fall, dass Sie über Verlinkung auf Seiten von Partnerunternehmen oder andere Seiten von Dritten zugreifen, informieren Sie sich zum Datenschutz bitte in den Angaben zum Impressum oder der Datenschutzerklärung der verlinkten Webseite.

(8.3) Verarbeitung der Daten in der Firmengruppe

Kunden und Business Partner nehmen CIG EMEA möglicherweise als ein einzelnes Unternehmen wahr. Tatsächlich besteht die Gruppe aus mehreren Unternehmen, die sich dazu verpflichtet haben, Ihre Daten unter Beachtung derselben europäischen datenschutzrechtlichen Vorschriften zu erheben, verarbeiten und zu nutzen.  Abhängig vom Ort oder vom Land, aus dem heraus Sie eine Geschäftsbeziehung mit CIG EMEA eingehen wollen oder bereits eingegangen sind, können Ihre Daten von den im Folgenden aufgezählten Unternehmen für die jeweils angegebenen Zwecke verarbeitet und genutzt werden:

CLOVER IMAGING GROUP EMEA

Clover Portugal, Lda
Ruas 3 & 5 - Lt. 17/18B
Zona Industrial da Varziela
4480-091 Árvore
Vila do Conde
Portugal

Zentrale Datenverarbeitung für CIG EMEA;
Betrieb der Webseiten;
Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung

Clover Germany GmbH
In den Wolfsmatten Geb. 142
D-77955 Ettenheim
Deutschland

Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung

Clover Environmental Solutions GmbH
In den Wolfsmatten Geb. 142
D-77955 Ettenheim
Deutschland

Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung

Clover Serbia d.o.o.
Rade Končara 1
21131 Petrovaradin
Serbien

Zentrale Datenverarbeitung für CIG EMEA;
zentrale Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung;
Webshop

Clover Dataproducts of Ireland Ltd
39/40 Upper Mount St.
Dublin 2.
Irland

Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung

Clover Environmental Solutions Ltd
Unit 8 & 9 First Quarter
Blenheim Road
Epsom
Surrey KT19 9QN
Vereinigtes Königreich

Kundenbetreuung;
Auftragsabwicklung



Datenschutzrechtlich kann jedes CIG EMEA Unternehmen Verantwortlicher für Ihre persönlichen Daten sein ("gemeinsam für die Verarbeitung verantwortlich" bzw. "Joint Controllership"). Datenschutz-vereinbarungen stellen sicher, dass Datenschutz und Datensicherheit Ihrer Daten auf einem Niveau gewährleistet sind, wie es in den europäischen Rechtsvorschriften gefordert wird, selbst dann, wenn Ihre Daten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet und genutzt werden.
Die genannte "Joint Controllership" bezieht sich auf die Daten im gemeinsam genutzten CRM der CIG EMEA Unternehmensgruppe sowie auf die Verarbeitung der Daten im Webshop.

Im Bereich Auftragsabwicklung ist jedes Unternehmen alleiniger Verantwortlicher für die Verarbeitungen von Daten, die zur Erfüllung der Verträge der Unternehmen mit ihren Kunden und Lieferanten erforderlich sind, einschliesslich der Verarbeitung von Finanzdaten.

Ihre Rechte als datenschutzrechtlich Betroffener können Sie, so wie in Abschnitt (5.5) beschrieben, gegenüber jedem Verantwortlichen wahrnehmen. Die zentrale Kundenbetreuung wird Ihr Anliegen an dasjenige Unternehmen der CIG EMEA Gruppe weiterleiten, welches für die Geschäftsbeziehung mit Ihnen verantwortlich ist.

(8.4) Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Stellen außerhalb der CIG EMEA Unternehmensgruppe

Ohne Ihre Zustimmung geben wir Ihre Daten an keinen anderen Dritten außerhalb der CIG EMEA Gruppe weiter, es sei denn, dass eine solche Weitergabe aus einschlägigen gesetzlichen Gründen erforderlich oder zulässig ist, oder es sich um eine gerichtliche oder behördliche Anfrage handelt. Jedoch würden wir Ihre Daten in Zusammenhang mit dem Verkauf unseres Unternehmens oder Teilen davon einem Dritten gegenüber offenlegen oder an ihn transferieren. Ihre Daten würden von einem solchen Dritten zum Zweck der Weiterführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen verwendet.

(8.5) Ihre Rechte bezüglich der über Sie verarbeiteten Daten

Als betroffene Person haben Sie Rechte, die Sie bei jedem Unternehmen der CIG EMEA Gruppe ausüben können.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Sie können Ihre Daten gem. Art. 16 DS-GVO berichtigen oder bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen gem. Art. 17 DS-GVO löschen lassen. Gemäß dem Art. 18 DS-GVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie eine besondere persönliche Situation geltend machen, haben Sie darüber hinaus gem. Art. 21 DS-GVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten generell oder in Teilbereichen zu widersprechen. Für Daten, die Sie einem Unternehmen der CIG EMEA Gruppe zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Herausgabe in einem gängigen, maschinenlesbaren Format verlangen. Sie haben das Recht, Einwilligungen, die Sie zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Das heißt, dass Ihr Widerruf sich nur auf zukünftige Verarbeitungen beziehen kann und bereits stattgefundene Verarbeitungen damit weiterhin den datenschutzrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verwendung Ihrer Kontakt- und Adressdaten durch die Unternehmen der CIG EMEA Gruppe zur postalischen Zusendung von Werbung und Informations-material, wenn Sie dies nicht ausdrücklich angefordert haben.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich bitte an cc@clovertech.eu.

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden über unsere Verarbeitung Ihrer Daten an eine Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu wenden.

Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihre Daten löschen zu lassen, nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass wir Ihnen dann keine oder nicht mehr alle Dienste über unsere Webseite zur Verfügung stellen können, und Sie danach nicht mehr alle Funktionalitäten unserer Webseite nützen können.

Weitere Informationen bezüglich Ihrer Rechte entnehmen Sie bitte unserer Kundenschutzinformation

Information
Schließen
Information
Schließen
Information
Schließen
Information
Schließen
 
Schließen

INFORMATION
Schließen

Sind Sie sicher, dass Sie sich abmelden wollen?

INFORMATION
Schließen

Drücken Sie OK, um die Region zu wechseln. Clover Imaging Group

Mehrfachnennungen möglich
Schließen

Dieses Produkt kann direkt oder durch Tausch erworben werden.
Bitte wählen Sie..

Benutzerdaten vergessen?
Schließen
Um Ihre Login-Daten abzurufen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:
 
Bitte warten Sie einen Augenblick...
Loader
Information

Vielen Dank für Ihr Interesse an CIG! Die Funktionalitäten unserer Website werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. Wir empfehlen Ihnen daher Ihren Browser auf die aktuellste Version zu aktualisieren. Beispiel: Internet Explorer, Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Information

Ihre Sitzung läuft in5 Minute(n) ab.


Information

Ihre Sitzung ist abgelaufen, bitte loggen Sie sich erneut ein.


Fehler beim Abrufen der Daten
Schließen
Vielen Dank
Schließen
Video
Schließen
Video
Schließen
Video
Schließen
Video
Schließen
Logo hochladen
Schließen

Akzeptierte Dateiformate: .jpg, .png, .bmp; Max. Auflösung:1024x768px; Min. Auflösung:590x307px.

Lieferinformationen ()

Close
INFORMATION
Schließen

Ihr Dokument wurde erstellt. Der Download beginnt in wenigen Minuten.


AGBs
Schließen
Übersicht aller Lieferadressen Alle Adressen anzeigen
Schließen
Klicken Sie auf eine Adresse, um sie auszuwählen
Neue Lieferadresse hinzufügen
Schließen
* Pflichtfeld
So funktioniert es
Schließen

Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche "Neuen Benutzer erstellen"

Bitte füllen Sie die folgenden Formularfelder vollständig aus. Erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort und legen Sie die entsprechenden Berechtigungsebenen fest. Klicken Sie auf "Speichern". Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail.

Nachdem Sie einen neuen Benutzer erstellt haben, erhält dieser eine automatisierte E-Mail mit den Logindaten. Das Passwort kann von dem Benutzer auf Wunsch geändert werden. Als Administrator haben Sie jedoch jederzeit die Möglichkeit Benutzer zu löschen, die Logindaten einzusehen und Berechtigungsebenen abzuändern.

Benutzerdaten können über den entsprechenden Link in der Benutzerverwaltung geändert oder gelöscht werden

Sobald Sie einen Benutzer gelöscht haben, erscheint dieser in der Übersicht "Gelöschte Benutzer" und kann jederzeit bei Bedarf re-aktiviert werden.

CIG Video
Schließen
Information
Schließen

AGBs hochladen
Schließen

Akzeptiertes Dateiformat: .pdf; Max: 5MB.

INFORMATION

Logo bearbeiten
Schließen

Akzeptierte Dateiformate: ..jpg, .jpeg, .png, .bmp; Max: 5MB.